Kategorien

Newsletter

Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden

Schmuck aus Caña Flecha

Mit diesem Accessoire aus caña flecha aus unserer Kollektion Culto Eco halten Sie ein Stück kolumbianische Tradition in Händen.

Caña flecha (bot. Name: Gynerium sagittatum), ist ein Süßgras, das in seinem Aussehen an Zuckerrohr erinnert.

Die Verwendung von caña flecha ("Pfeilrohr") hat seinen Ursprung in der Zenú- Kultur, einem indigenen Volksstamm Kolumbiens, angesiedelt in den Departamentos Córdoba und Súcre.

 

Der sombrero vueltiao

Das bekannteste und traditionsreichste Produkt aus caña flecha ist zweifelsohne der sombrero vueltiao (eine grammatikalische Anomalie von sombrero volteado = Hut mit Windungen), der ursprünglich dazu diente, die Ureinwohner und Bauern vor Sonne und Hitze zu schützen.

Im Stamm der Zenú war es Brauch, dass die Frau, um den Mann zu umwerben, ihm seinen ersten selbstgeflochtenen sombrero vueltiao schenkte.

2004 wurde der sombrero vueltiao, traditionell in den Farben weiß und schwarz, offiziell zu einem nationalen Kultursymbol Kolumbiens erhoben.

 

Von der Pflanze zum Armband

 

Die Verarbeitung von caña flecha bedarf unzähliger Arbeitsschritte. Von der Ernte der Blätter, über das Färben der Fasern bis hin zur Verarbeitung der verflochtenen Stränge, ist ein Produkt aus caña flecha 100% Handarbeit.

Geeignet für die Verarbeitung ist lediglich die Blattader der einzelnen Blätter. Dazu wird jedes Blatt von seinen Seitenteilen befreit, die Mittelrippe mit einem Messer ausgeschabt und in weitere 1-2 mm breite Fasern geteilt.

Die Pflanze caña agria verleiht den vorerst grünen caña flecha-Fasern  ihre weiße Farbe. Die schwarze Färbung erreicht man durch mehrmaliges Einweichen der weißen Fasern in Schlamm und anschließendem Kochen mit bija-Blättern. Zwischen den einzelnen Schritten wird das caña flecha immer wieder gewaschen und in der Sonne getrocknet.

Die so vorbereiteten Fasern können nun von den Kunsthandwerkern je nach Endprodukt zu aus bis zu 21 Paar Fasern bestehende Streifen mit den verschiedensten Mustern verflochten werden, welche wiederum zum gewünschten Endprodukt weiterverarbeitet werden.

Ihr Accessoire stammt direkt aus den Händen der begabten und vielgeschätzten Kunsthandwerker vor Ort in Kolumbien.

Caña flecha ist sehr strapazierfähig. Trotz allem bitten wir Sie, mit Ihrem Schmuckstück sorgsam umzugehen, damit Sie lange Freude daran haben.

 


PayPal